Muskeln Aufbauen Ohne Zuzunehmen

Wenn Sie schon von Diesem Artikel Über das Lernen der Gitarre, Die Experten Schüttelten

Gitarre zu spielen kann eine gute Möglichkeit, sich zu entspannen. Es gibt nichts ganz so beruhigend wie nur herumsitzen, Kommissionierung eine Melodie auf Ihrer Gitarre. Ob Sie ein Anfänger, die gerade anfangen, oder einen Experten, der hat seit Jahren spielen, von der Sie profitieren können die folgenden Informationen.

Eines der wichtigsten Dinge zu erinnern, wenn das lernen, um Gitarre spielen zu üben. Das klingt zwar offensichtlich, viele Menschen übersehen es. Versuchen Sie, üben die Gitarre jeden Tag ein wenig. Sie Schießen sollten für 20 bis 30 Minuten jedes mal. Schließlich sollten Sie sehen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Versuchen Sie, einen Lehrer finden, um daraus zu lernen. Während die erlernen der Gitarre auf Ihre eigenen machbar ist, kann es vorteilhaft sein eine andere person um sich für die Beobachtung. Es gibt Kritik, dass ein Lehrer bieten kann, das zu verbessern und zu verbessern Ihren Stil des Spieles. Es gibt auch jemanden, der Fragen stellt, wenn Sie Unterricht nehmen.

Sie müssen kaufen die beste Gitarre, die Sie sich leisten können. Immer halten Sie im Verstand, können Sie ein upgrade auf eine noch bessere Gitarre später. Stellen Sie sicher, Sie kaufen das Zubehör, das Sie dafür brauchen. Zum Beispiel, wenn Sie sich entscheiden, um eine E-Gitarre, du brauchst einen Verstärker.

Stellen Sie sicher, um Musik zu lernen-notation als auch guitar tabs. Musiktheorie wird Ihnen helfen zu verstehen und Schuppen, wie die verschiedenen Akkorde zu betreiben. Lernen Sie jeden einzelnen string Hinweis name, und auch der Hinweis im Zusammenhang mit jedem Bund. Dadurch verbessern sich die riffs und Melodien.

Wenn Sie ein Stück von material erweist sich als besonders schwierig, langsam alles runter. Sie können natürlich fühlen sich geneigt, es schnell zu spielen, aber das wird nur gehen, um die Dinge schwieriger für Sie in das Ende. Holen Sie sich den Dreh der passage mit einer geringen Geschwindigkeit, und dann nach und nach bis Sie Ihr Tempo. Sie werden überrascht sein, wie viel einfacher der Prozess des Lernens wird für Sie!

Um zu vermeiden, sich zu langweilen, versuchen, etwas Abwechslung in dein Gitarrenspiel routine. Ohne Vielfalt, üben der Gitarre langweilig geworden, und wird dazu führen, dass Sie aufgeben. Spielen Sie songs, die Sie genießen und Mitsingen. Spielen Sie mit Freunden oder spielen Sie in einer anderen Lage, Dinge zu ändern up.

Genießen Sie, während Sie üben Ihre Gitarre. Dies ist etwas, das sollten Sie tun wollen, nicht etwas, was Sie fühlen, wie Sie zu tun haben. Machen Sie es etwas, das Sie finden stressig. Sobald Sie das tun, Langeweile oder Furcht festlegen kann, und die Praxis aufhören wird. Halten Sie spielen und üben die Stücke, die Sie wollen.

Lernen, Gitarre zu spielen, kann schwer auf Ihre Hände und Finger. Sie werden wahrscheinlich haben, zu ertragen, ein wenig Schmerzen, während Sie bauen Schwielen. Erlernen von spezifischen finger-übungen und tun Sie täglich für den Aufbau der Muskeln in Ihren Händen. Ansonsten, deine Hände können verkrampfen, während Sie üben.

Viele Anfänger Gitarristen werden entmutigt durch die Schmerzen und Muskel-Krämpfe, die oft begleitet die ersten Wochen des Lernens. Schauen Sie sich im internet, oder Holen Sie sich eine gute Gitarre übung Buch, und nutzen Sie Ihre ersten paar Minuten üben jeden Tag konzentriert sich auf finger-übungen. Dies wird Ihnen helfen, zu bauen, bis die Schwielen an den Fingern und die Kraft in den finger Muskeln zu verhindern, Krämpfe.

Versuchen Sie, um zu üben, mindestens dreißig Minuten jeden Tag. Nicht quetschen alle Ihre Gitarre spielen, in einer langen Trainingssession am Ende der Woche. Üben jeden Tag, ist viel effektiver. Seien Sie konsequent und halten Sie es. Versuchen Sie Ihr bestes, um Zeit für die Praxis und passen Sie es in Ihren Tagesablauf.

Als einen Anfang Gitarrist, es ist wichtig zu lernen der Tonleitern. Diese sind die Notizen, die Sie verwenden, um form-Melodien wie Sie lernen. Spielen von Tonleitern ist gut für die Ausübung der Finger, und es wird auch bereiten Sie zu lernen, zu spielen Gitarren-Soli später, etwas, das jeder Gitarrist, der sich danach sehnt, das zu tun!

Wenn Sie möchten, spielen die Gitarre gut, müssen Sie die Praxis-Alltag. Dies ist, wie Sie stärken Sie Ihre Finger und üben Sie Ihre Ohren. Je mehr Sie üben, desto mehr werden Ihre finger die Muskeln gewöhnen sich an die Akkorde. Ihr Gehirn wird sich daran erinnern, was Ihre Finger tun sollte, und es wird selbstverständlicher geworden.

Zur Bekämpfung Wunde Finger, wenn Sie lernen, Gitarre zu spielen, gibt es einige Produkte für den Haushalt können Sie leicht. Genießen Sie Ihre Fingerspitzen in Apfelessig vor und nach dem Spiel für etwa 30 Sekunden. Licht-Druck mit Eis auf den Fingerspitzen hilft auch. Mit einer Creme, die Funktionen Benzocain als Wirkstoff kann auch helfen.

Praxis klimperte Sie Ihre Gitarre. Sie wird dann bereit sein, sich mit den verschiedenen Akkorden und wie man Sie zusammen. Umschalten von Akkorden wird auch einfacher sein, mit einem weicheren übergang. Angeschlagen hat viele Vorteile, so sollten Sie es üben.

Lernen Sie die verschiedenen Tonarten. In jeder Tonart gibt es eine einfache Akkordfolge, die Sie lernen können. Wenn Sie vertraut mit dieser, Sie können improvisieren, die Liedbegleitung vieler populärer songs. Dies ist ein guter Weg, um anfangen zu spielen einige echte Musik und lernen an der gleichen Zeit.

Die Gitarre ist ein sehr vielseitiges instrument, das verwendet werden kann in viele verschiedene Arten von Musik. Sie wissen, wie zu spielen, die Gitarre dient als ein guter Ausgangspunkt für Ihre musikalische Ausbildung. Egal, wie viel Sie schon wissen über die Gitarre, den Rat, den Sie gerade gelesen haben, kann helfen, verbessern Sie Ihre Fähigkeiten.