Muskelaufbau Wie Oft Trainieren

Alles, was Sie Wissen Müssen Über Neurodermitis

Umgang mit Neurodermitis kann sehr frustrierend sein. Macht es Sie juckt, das kann unglücklich sein, weil Sie wissen, dass kratzen wird es nur noch schlimmer machen. Es kann auch peinlich sein und machen Sie sich selbst bewusst, wenn das tragen etwas, das zeigt, Haut und zeigt die unschöne Flecken von Ekzemen. So, hier sind einige gute Tipps, die Ihnen helfen, Ihren Umgang mit Neurodermitis und bekommen es unter Kontrolle.

Wenn dein Umgang mit der Neurodermitis-Symptome, ist es sehr wichtig, verwenden Sie eine gute Feuchtigkeitscreme und Creme. Diese sind besser als Lotionen. Vaseline wirkt Wunder, auch. Egal, welches Produkt Sie verwenden, schauen Sie für eine, die nicht enthalten Alkohol und ist frei von Duftstoffen. Sollten Sie Feuchtigkeitscreme anwenden, die zweimal am Tag für beste Ergebnisse.

Nicht kratzen, wenn Sie Ihr helfen können. Ekzem kann sehr unangenehm sein. Wenn Sie kratzen, es macht alles nur noch schlimmer. Sie können Ihre Haut zu beschädigen, und Sie könnten sogar dazu führen, dass es infiziert wird. Legen Sie eine kalte Kompresse auf deine Haut, wenn es ist immer sehr entzündet.

Achten Sie auf Ihre Hände. Weil man Sie waschen den ganzen Tag, können Sie sehr trocken und neigen zu mehr Ekzeme. Wenn Sie eine Aktivität ausüben, die Wasser beinhaltet, wie waschen Geschirr, Gummihandschuhe tragen. Dies wird helfen, schützen Sie Ihre Haut aus dem Wasser den ganzen Tag.

Wenn Sie bisher verordneten Medikamente für Ihre Ekzeme, nehmen Sie es, wie verwiesen. Wenn alle Stricke reißen, kann Ihr Arzt in der Lage sein, zu helfen, zu lindern Ihre Symptome durch das verschreiben Sie etwas ein wenig stärker als das, was Sie können bekommen über den Ladentisch. Während niemand wirklich will, um verlassen sich auf Medikamente, manchmal ist es notwendig.

Einige Forscher haben verknüpft Ekzeme zu einem Vitamin-D-Mangel. Also, ein bisschen Sonnenlicht kann helfen, Ihren Zustand. Nicht über Bord gehen, jedoch. Verbringen Sie etwa zehn Minuten in der Sonne jeden Tag. Wenn Sie Vorhaben, länger als das, Sonnencreme zu benutzen und über Ihr Geschäft zu gehen.

Erfahren Sie, was löst Ihr Ekzem. Einige Menschen bekommen aufflammen von Hausstaubmilben, Kosmetika und bestimmten Lebensmitteln. Auch Dinge wie gras, Seifen und Parfums können verursachen flare-ups. Einige Elemente können Symptome auslösen, die in fast allen Ekzemen leiden, wie Duftstoffe und Reinigungsmittel. Wenn Sie lernen, welche Elemente machen Ihre Symptome schlimmer werden, versuchen zu bleiben Weg von Ihnen.

Wenn Sie Ekzem haben, sollten Sie befeuchten Sie Ihre Haut regelmäßig. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihre flare-ups unter Kontrolle. Stellen Sie sicher, dass Sie befeuchten und das jeden Tag. Versuchen Sie es einfach aus und unscented Moisturizer eher als Produkte, die Zusatzstoffe und Chemikalien in Ihnen.

Tauchen Sie Ihren Körper in ein warmes Bad helfen, zu lindern den Juckreiz, Ekzem Ursachen. Das Wasser sollte warm, nicht zu heiß oder kalt. Setzen Sie Haferflocken auf der Oberfläche der Haut. Eine weitere option ist das hinzufügen eine halbe Tasse Bleichmittel zu Ihrem standard-40-Liter-Badewanne, dies ist gedacht, um zu helfen bei der Beseitigung der Bakterien auf der Haut.

Für diejenigen, die haben Neurodermitis, Hautpflege muss angepasst werden, in der kalten, trockenen Wintermonaten. In diesen Monaten sollten Sie verwenden, eine öl-basierte Feuchtigkeitscreme. Das öl in diesen Feuchtigkeitsspender fördern Feuchtigkeit retention. Die beste form von Feuchtigkeitscreme zu verwenden, in diesen Fällen ist eine Salbe aufgrund der Menge an öl, die es enthält. Da Salben sind 80% öl, schützt die Haut wirksamer als Lotionen oder Cremes.

Seien Sie sanft im Umgang mit Ihrem Ekzem. Dies bedeutet, dass nur sanft trocknen Sie Ihre Haut und sanft, die Anwendung Ihre Feuchtigkeitscreme. Ihre Haut gefährdet ist, und sehr empfindlich. Halten Sie Ihre weich und geschmeidig, Sie müssen behandeln Sie es mit einem sanften touch. Vermeiden Sie Reibung, kratzen und Peeling. Sie sollten auch vermeiden, mit harten Baden-Elemente wie Luffa Schwämme und Dusche puffs.

Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, Ekzeme kommen mit vielen Fragen. Es kann sehr irritierend sein, weil der Juckreiz und die unschönen, die Sie selbst-bewusst. Die anhaltende Art von Ekzemen, die es schwer macht zu behandeln. Aber wenn Sie halten die oben genannten Tipps im Hinterkopf und machen Ihnen ein Teil Ihrer täglichen routine, werden Sie sehen, eine Verringerung der Probleme mit Ihrer Neurodermitis. So nehmen Sie diese Tipps und starten Sie ein pro-aktiver Ansatz im Umgang mit Ihrem Ekzem heute.