Muskelaufbau Nach Oberschenkelbruch

Abzuwehren Panik: Tipps Von Menschen, Die Schon Dort waren

Panikattacken können zu schweren gesundheitlichen Problemen führen und Sie in gefährliche Situationen. Trotz Ihrer Gefahr, die Aufklärung sich über Panik-Attacken, Ihre Auswirkungen auf Ihr Leben mehr überschaubar. Erfahren Sie, wie verwalten Sie Ihre Panikattacken mit den folgenden Tipps.

Das Internet macht das Auffinden Panikattacke support-einfach. Der Beitritt einer solchen Gruppe können Sie teilen Sie mit hilfreichen Tipps und Techniken zur Bekämpfung der Zustand, und macht Sie Teil ein unterstützendes Netzwerk von vertrauenswürdigen Menschen, die ein offenes Ohr für Ihre Probleme.

Ein wichtiger Aspekt von Panikattacken ist zu lernen, wie man die Zeichen erkennen, wenn Sie eine Panikattacke kommen auf, so dass Sie interpretieren es richtig. Sonst, Sie interpretieren den Angriff in einem noch fürchterlichen Weise, die machen Ihre Symptome verschlimmern. Wenn Sie fühlen, dass die Symptome einer Panikattacke kommen auf, erinnern Sie sich, “Oh, das ist eine Panik-Attacke – und diese Symptome sind psychische, nicht physische.”

Es ist eine beängstigende Sache zu sehen, dass Ihr Kind mit einer Panikattacke. Die erste Sache, die Sie tun sollten, ist zu versuchen, Sie zu verlangsamen Ihre Atmung. Viele Angst-Attacken bestehen aus schnelle Atmung. Ihr Kind möglicherweise nicht in der Lage zu gewinnen, Ihre gelassenheit, ohne die Hilfe von deiner Anleitung.

Suche eine Freundin, wenn Sie mit einer Panikattacke und zu sprechen beginnen. Sprechen Sie über all die Dinge, die großes in Ihrem Leben, wie glücklich die Dinge, die Sie machen, oder auch, was ist wirklich aufwühlend ist Sie. Je mehr man bekommt, desto besser werden Sie beginnen zu fühlen, und der Angriff wird vergehen.

Sprechen Sie Ihre Gefühle laut heraus, wenn Sie mit einer Panikattacke. Lassen Sie Sie wissen, dass Sie der Chef sind und dass Sie wirklich wollen, dass Sie verschwunden, so schnell wie möglich, weil Sie sich weigern, werden Sie einen host für Ihre Lächerlichkeit. Sagen Sie Ihnen, dass Sie hier sein werde, wenn Sie Weg sind, und dass Sie immer länger als Sie!

In diesen Tagen viele Menschen wenden, um Medikamente, um Ihnen zu helfen mit Ihrer Angst. Es gibt mehrere Medikamente zur Verfügung, die sind ziemlich effektiv. Jedoch, Sie nehmen eine Weile, um zu beginnen zu arbeiten. Wenn Sie beginnen, mit Medizin, die Sie brauchen, um zu versuchen zu halten mit den Medikamenten für die Langstrecke.

Atmen Sie langsam. Wenn Sie eine Panik-Attacke, Ihr Körper geht in den Panik-Modus, und Sie könnten beginnen zu atmen, kurze, flache Atemzüge. Stattdessen legen Sie Ihre Hände und atmen in Sie, oder erhalten Sie einen kleinen Papiertüte und das auch tun. Atmen Sie in Ihrem eigenen Kohlendioxid und nehmen Tiefe Atemzüge wird helfen, entspannen Sie.

Atmen Sie richtig, wenn Sie mit einer Panikattacke. Das atmen in der richtigen Weise wird Ihnen helfen, um die Kontrolle über eine Panik-Attacke. Zuerst atmen Sie durch die Nase für etwa zwei Sekunden. Kommenden, ausatmen durch den Mund für etwa vier Sekunden. Wiederholen Sie diese Aktionen für mindestens eine minute, die ganze Zeit denken, positive und beruhigende Gedanken.

Wenn Sie das Gefühl einer Panikattacke kommen auf, aufzuschreiben, was Sie sind Gefühl, dass die Zeit, so dass Sie wieder auf Sie schauen, um zu beurteilen, was da wirklich geschah und was Sie dachte, würde passieren. Viele Menschen haben Gefühle von drohendem Unheil und Tod, das ist völlig gegen das, was in Wirklichkeit geschieht. Wenn Sie Blick zurück auf Sie zu einem späteren Zeitpunkt, können Sie erkennen, diese Gedanken waren weit Weg, die situation.

Während Panikattacken sind quälend, mit harter Arbeit und Geduld kann Ihnen helfen, diese zu beseitigen. Entwickeln Sie einen plan, durch Rücksprache mit Ihrem Arzt und bestimmen, welche Behandlungen sind am besten geeignet für Sie. Befolgen Sie diese Tipps, um zu beenden Panikattacken.