Muskelaufbau Geschwindigkeit

Smart-Beratung Für die Pflege Für Ihren Hund

Hunde lieben es zu springen, zu laufen und zu spielen. Sie Essen gerne, auch wenn es ein Element, sollten Sie nicht kauen. Sie auch Liebe, um Euch alle Küsse der Welt. Ihre Aufgabe ist es, die beste Pflege können Sie Ihrem Hund, und dieser Artikel wird Ihnen zeigen, wie es gemacht wird.

Verlieren Sie nie Ihr Temperament oder zu bestrafen Sie Ihren Hund, wenn Sie feststellen, dass Sie etwas falsch gemacht haben. Negative Verstärkung wird einfach machen Sie Ihren Hund Angst, die machen es schwierig für Sie, um Sie zu trainieren. Verwenden Sie positive Verstärkung zu allen Zeiten, um Ihren Hund zu kooperieren, wenn Sie lehren ihn neue Dinge.

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Hund bekommt trockene Haut im winter, werden Sie wahrscheinlich brauchen, um zu putzen, ihn oder Sie öfter. So tun, befreien Sie sich von alten Fell und helfen, Ihren öl-Drüsen richtig arbeiten. Versuchen Sie, Zähneputzen, einmal morgens und einmal abends, um zu sehen, ob es einen Unterschied macht für Ihr Haustier.

Forschung einer bestimmten Rasse des Hundes, die Sie interessieren können, bevor bringt ihn nach Hause. Viele Leute machen den Fehler, fallen in der Liebe mit einer Art von Hund, dann finden später heraus, dass das Tier nicht wirklich für Sie. Chihuahuas, zum Beispiel, sind eine angesagte Art, aber sehr schwer zu Töpfchenzug, vor allem in kälteren Klimazonen!

Wenn Ihr Hund zeigt ein gutes Verhalten loben oder belohnen Sie ihn mit einem Leckerbissen. Machen Sie Ihren Hund verstehen, sind Sie zufrieden mit dem Verhalten und erwarten, ihn wieder zu sehen. Dies wird Ihrem Hund beibringen, dass Lob kommt vom guten Verhalten.

Planen Sie regelmäßige Tierarzt Besuche. Regelmäßige tierärztliche Prüfungen sind extrem wichtig für Ihren Hund ‘ s Allgemeine Gesundheit – wie bei den Menschen ist es wichtig zu fangen, gesundheitliche Probleme frühzeitig auf. Der Tierarzt wird sicherstellen, dass Ihr Hund ist up-to-date über seine Impfungen und überprüfen, für andere Probleme wie Gewicht und zahn-Probleme oder Parasiten.

Kaufen oder bauen Sie ein Haus für den Hund, wenn Sie müssen draußen bleiben wenn es kalt ist. Ihr Hund könnte krank werden, wenn er draußen in der Kälte oder wenn der Boden nass ist. Schützen Sie vor Niederschlag und wind, indem Sie Ihnen eine trockene und geräumige Schutzhütte.

Stellen Sie sicher, dass Sie schneiden Sie Ihre Hund s Nägel auf einer ziemlich regelmäßigen basis. Sie wollen Sie nicht zu lange, da es machen wird es unangenehm für Sie zu gehen und Sie entwickeln gesundheitliche Probleme. Sie sollten bei einer Länge, die gerade über den Boden berührt.

Ausreichende Bewegung ist ein wichtiger Aspekt für Hundebesitzer. Regelmäßige Bewegung ist eine Notwendigkeit, wie es ist playtime, um ihn zu halten, körperlich und geistig glücklich. Genießen Sie die Zeit, die Sie verbringen diese Dinge zu tun, mit Ihrem Hund als gut. Übung ist ein guter Weg, um Bindung mit Ihrem Haustier.

Bürsten Sie Ihren Hund oft, auch wenn er kurze Haare. Es ist gut für sein Fell und die Haut und kann Sie warnen, Sie auf mögliche Probleme wie Flöhe, tics und Ekzeme. Der Hund wird auch genießen Sie die Aufmerksamkeit und Bürsten Sie ihn regelmäßig, wird immer mehr von seinem Fell Fliegen rund um das Haus und landet auf Ihre Möbel und Teppiche.

Halten Sie Ihren Hund die Zähne sauber und gesund mit dem regelmäßigen Zähneputzen. Die meisten Eckzähne sind nicht dagegen, Sie putzen Ihre Zähne, vorausgesetzt, Sie führen Sie in den Prozess langsam und schonend. Verwenden Sie eine speziell Hund Bürste, zusammen mit anderen Produkten nur für ihn. Vergessen Sie nicht, ihn mit Spielzeug und Kekse, die auch reinigen und schützen seine Zähne.

Werden Sie kreativ mit Ihren Hund in die laufende Ausbildung. Z. B. ihn lehren, Befehle in andere Sprachen oder ihm zeigen, wie etwas zu tun, das wird wirklich beeindrucken Sie jeden, den er trifft. Er wird anzeigen aus Liebe zu den Menschen und das extra zu lernen, wird eine gut erzogene Tier, glücklicher mit sich selbst.

Aufmerksamkeit übungen müssen täglich praktiziert werden. Diese übungen werden Ihnen helfen, Ihrem Hund die Aufmerksamkeit, wenn Sie bellen oder werden oder zerstörerische. Sobald Sie gewinnen können, Ihr Hund die Aufmerksamkeit, haben Sie eine Sorge weniger, wenn Sie ihn aus dem Haus, oder wenn es über die Firma.

Wenn Sie Leben mit anderen Menschen, stellen Sie sicher, dass Sie sich bewusst sind, Ihre Ausbildung “Regeln”. Es ist wichtig, dass jeder leitet den Hund aus der Möbel, zum Beispiel, und dass Sie dieselbe Sprache verwenden, wenn dies zu tun. Wenn jeder die Regeln anders sind, Ihr Hund ist gerade dabei verwirrt zu werden, die machen den Lernprozess viel länger und schwieriger.

Es ist wichtig, zu trainieren Sie Ihren Hund, sobald Sie ihn oder Sie. Verhalten, das mag Niedlich wie ein Welpe, entwickeln können, in schlechte Gewohnheiten, wie Sie Ihren Hund reift. Es ist wichtig, dass Ihr Hund versteht und befolgt einfache Befehle. Nicht nur für Ihre eigene Sicherheit, sondern die Sicherheit Ihres Hundes als auch.

Wenn Sie mit dem training beginnen, versuchen Sie verschiedene Bonussysteme. Auf der Suche nach was motiviert Sie Ihr Haustier gut. Wenn Sie sind Lebensmittel, die-getrieben, belohnen Sie Sie mit Elementen wie kleine hot dogs. Wenn Ihr Hund hat ein Lieblingsspielzeug, belohnen Sie das gewünschte Verhalten mit Zeit zum spielen mit seinem Spielzeug. Ein paar Hunde sind auch motiviert, indem Sie gestreichelt!

Pick-up Ihr Hund ist verwirrt, wenn Sie in der öffentlichkeit. Es gibt immer noch einige Hundebesitzer, die Ihre Hunde auf Spaziergängen und nicht die Mühe, “poop-scoop”. Dies ist nicht eine kluge Sache zu tun, für eine Reihe von Gründen. Ein verantwortungsvoller Hundebesitzer und tragen Sie eine kleine Tasche und scooper, wenn notwendig, so dass Sie können richtig entsorgen die Abfälle. Nicht-Eigentümer wird es Ihnen danken.

Jetzt haben Sie einige einfache Tipps, die mit Ihrem Hund, sollten Sie sich sicherer fühlen, ein Haustier-owner. Das wird Ergebnis in ein glücklicheres Leben für Sie und Ihren Welpen pal. Nicht aufhören zu lernen hier, stattdessen Lesen Sie alles, was Sie können, um sicherzustellen, Sie sind immer auf dem neuesten Stand, wenn es um die Hundehaltung.