Krafttraining Kampfsport

Tipps für Acid Reflux, Die Einfach Zu Folgen

Acid reflux ist eine der höchst unangenehmen Bedingungen, die jemand haben könnte. Acid reflux kann erstellt werden, und verschärft durch viele Faktoren, einschließlich Ernährung, Gewicht, Rauchen, und sogar Ihre Kleidung. Sie können lernen, was bewirkt, dass saurem reflux und wie man es Los mit den Informationen in diesem Artikel.

Versuchen Sie, etwas Gewicht zu verlieren. Wenn Sie übergewichtig sind, vor allem rund um den Bauch, es wird ein erhöhter Druck auf den Magen. Dies kann dazu beitragen, eine Steigerung in Säure-reflux-Symptome. Einfach zu verlieren ein paar Pfund reduzieren Sie den Druck auf Ihren Magen, was wiederum reduzieren saurem reflux.

Vermeiden Sie trinken während der Mahlzeiten. Sie kann helfen, halten Sie Ihren hunger in Schach, für eine Sache. Darüber hinaus, nicht trinken während der Mahlzeiten verhindert, dass Ihr Magen von der Erweiterung so viel. Als Ergebnis, Säure ist nicht so wahrscheinlich, sich zu erheben, so Ihr Säure-reflux-Symptome verringern.

Bleiben Sie aufrecht nach dem Essen. Es kann durchaus hilfreich sein, wenn Sie bleiben sitzen oder stehen für mindestens zwei bis drei Stunden, nachdem Sie eine Mahlzeit Essen. Dies wird Ihr Essen Zeit zu verdauen und zu helfen, halten Sie Ihren Säure-reflux-Symptome auf ein minimum reduziert. Wenn Sie sich hinlegen, tun Sie Ihr bestes, um zu erhöhen Sie Ihren Körper oberhalb der Taille.

Manchmal gibt es nichts, was getan werden kann, um zu verhindern, dass Säure-reflux-Krankheit. Dies ist der Grund, warum Sie brauchen, um zu lernen, was Sie tun können, wenn ein Angriff erfolgt. Versuchen Sie trinken Milch oder Essen ein paar cracker oder Brot. Diese Mittel helfen, indem die Verringerung der Menge der Säure, die kommt durch die Speiseröhre.

Begrenzen Sie die Menge der Flüssigkeit, die Sie verbrauchen alle Ihre Mahlzeiten. Zu viel Flüssigkeit kann dazu führen, den Magen zu werden, viel zu voll, das erhöht Ihre Chancen des Leidens von saurem reflux-Symptome. Sollten Sie nur erlauben, dich zu haben kleine Schlucke Wasser in zwischen Ihren Bissen von Lebensmitteln.

Essen langsamer, hat gezeigt, zu helfen, die Symptome von saurem reflux. Dies gibt Ihrem Magen eine chance, um Sie an die Lebensmittel, die Sie einnehmen in. Kauen Sie Ihr Essen mindestens 25 mal und wirklich genießen Sie die Lebensmittel, die Sie Essen. Essen Sie nur, bis Sie bequem voll und nie, bis Sie sind gefüllt.

Vermeiden Sie das Essen fetthaltige Lebensmittel wie Französisch Frites, pizza und anderen frittierten Lebensmitteln. Fetthaltige Lebensmittel entspannen die Bauchmuskulatur, so dass die Säuren steigen in die Speiseröhre erhöhen saurem reflux. Anstelle von fetthaltigen Lebensmitteln, entscheiden Sie sich für magere Proteine wie gebratene Hähnchenbrust zusammen mit Obst und Gemüse.

Wenn Sie übergewichtig sind, Ihre wiederkehrenden saurem reflux-problem verursacht werden könnte durch Ihre Pfunde. Fokus auf den Verlust einiger Gewicht in Ihr Mittelteil zu reduzieren Sie den Druck auf Ihrem Bauch und machen die Verdauung leichter. Sie können leicht in Form von einigen abs und die Annahme einer gesünderen Ernährung.

Wenn Sie leiden unter saurem reflux sollten versuchen, zu begrenzen die Menge der Getränke, die Sie verbrauchen mit Ihrer Mahlzeiten. Die Flüssigkeit erhöhen, Magen Blähungen und fügt Volumen, um Ihre Lebensmittel. Das bringt mehr Druck auf die Speiseröhre. Wenn es mehr Druck auf die Speiseröhre, ist es schwieriger, halten Sie Ihre Lebensmittel nach unten.

Überspringen Sie die Antazida. Antacidum ist in Ordnung, wenn Sie nur leiden unter saurem reflux gelegentlich, aber häufiger betroffene sollten sich für eine bessere Behandlung Optionen. Antacidum ist nur eine temporäre Lösung, die Arbeit zu maskieren den Schmerz. Es tut nichts zur Behandlung der zugrunde liegenden Ursache des Problems. Die Verwendung von Antazida zu Häufig kann sogar dazu führen, dass Ihr Magen produziert mehr Säure in Reaktion.

Was sind Ihre trigger-Lebensmittel? Bestimmte Lebensmittel sind wahrscheinlich zu verursachen sauren reflux. Dazu gehören fettreiche Lebensmittel, Koffein, Zitrusfrüchte, stark gewürzte Speisen, Tomaten, Knoblauch, kohlensäurehaltige Getränke, Pfefferminzbonbons und Alkohol. Es gibt verschiedene Auslöser für jede person, so, finden, verkaufen und zu vermeiden.

Lernen stress-coping-Techniken. Nicht gestresst, kann dazu führen Sie zu verkrampfen, Ihr Körper, und dies bewirkt, dass Sie einen Vertrag mit irgendeiner oder alle Ihre Magen-Muskeln, verursacht reflux-Symptome. Lernen, wie man besser behandeln von Stress-Situationen und finden Sie heraus haben Sie möglicherweise viel weniger Magen Probleme.

Beenden Sie das Rauchen sofort, um zu verhindern, dass Säure-reflux Auftritt. Das Rauchen von Zigaretten erhöhen kann der Nikotingehalt in Ihrem Körper, die zu einer Beschädigung der Speiseröhre. Eine beschädigte Speiseröhre kann dazu führen, dass mehr Säure Anhaftungen in Ihrem Körper auslösen und die Säure-reflux-Episoden. Auch das Rauchen wird Ihnen helfen, Ihr Leben auf eine gesündere Lebensweise und reduzieren Speiseröhrenkrebs.

Die Beschwerden im Zusammenhang mit saurem reflux kann sich Gedanken machen. Was macht reflux schlimmer ist, dass es, ausgelöst durch Dinge, die Sie in Ihrem täglichen Leben, einschließlich der Dinge, die Sie genießen. Sie wollen nicht zu haben, um zu Leben mit saurem reflux. Die Verwendung der Inhalte dieses Artikels und geben Sie acid reflux-boot.